Solaranlagen, Photovoltaik-Produkte, Wallboxen, Batteriespeicher

Produkte für jedes Eigenheim
für jedes Eigenheim die richtige Lösung

Tiefstes Land, höchste Ansprüche: Herausforderung angenommen!

Klimaschutz: nötig für die Küsten

Küstenstandorte bringen erhöhte Ansprüche auf vielen Ebenen mit sich:

  • Hohe Windlasten führen zu hohen statischen Anforderungen an Solarmodule und Montagesysteme.
  • Meeresnähe bringt eine salzhaltige Luft und damit hohe Anforderungen an die eingesetzten Produkte bzgl. Korrosionsbeständigkeit mit sich.
  • Sandige Umgebung in Verbindung mit Wind führt ggf. zu verstärktem Abrieb an Oberflächen.
Bei der Wahl der Komponenten müssen diese örtlichen Gegebenheiten unbedingt berücksichtigt werden.

Bewährte Solarmodule

Nahaufnahme von Solarzellen

Auch bei der Wahl der Solarmodule sollten die örtlichen Gegebenheiten berücksichtigt werden. Erhöhte Windlasten und das maritime Klima stellen erhöhte Anforderungen an das Material. In jedem Fall sollte das Solarmodul bestimmte Tests durchlaufen haben und bestimmte Zertifikate vorweisen können, unter Anderem:

  • IEC 61215 (Bauartzertifizierung)
  • IEC 61730 (Sicherheitsqualifikation)
  • IEC 61701 (Salznebelkorrosion)

Solarmodule besitzen normalerweise auf der Frontseite eine Glasscheibe und auf der Rückseite eine Folie. Auch mit diesem Aufbau können die erhöhten Ansprüche der Küstenstandorte erfüllt werden. Alternativ gibt es sog. Glas-Glas-Module, die auf Vorder- und Rückseite jeweils mit Glas versehen sind. An Küstenstandorten ist es ggf. eine Überlegung wert, diese Solarmodule einzusetzen.

  • Glas ist abriebfester als Folien
  • Die Zug-Druck-Beanspruchung der Solarzelle ist bei Glas-Glas-Modulen geringer weil die Zellen in der neutralen Faser platziert sind.

Zuverlässige Wechselrichter

Alles unter Kontrolle

Behalten Sie Ihre Erträge immer im Blick. Dank moderner Kommunikationstechnik sind Datenabfragen jederzeit an jedem Ort einfach, zeitaktuell und bequem möglich. In den meisten Fällen sind solche Lösungen heute bereits ab Werk in den Wechselrichtern integriert.

Stabile Montagesysteme

Beim Montagesystem empfiehlt es sich, neben der Berücksichtigung der erhöhten Windlasten (das Montagesystem muss auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt und statisch berechnet sein), auch hier besonders auf korrosionsbeständige Komponenten zu achten.

Smarte Wallboxen

Auch bei der Auswahl der bestgeeigneten Wallbox sollten Qualitäts- und Sicherheitskriterien selbstverständlich eine wichtige Rolle spielen. Auch hier sollten örtliche Gegebenheiten und Besonderheiten Berücksichtigung finden:

  • Wird die Wallbox geschützt (bspw. in einer Garage) installiert oder ggf. ungeschützt und in der prallen Sonne im Freien?
  • Welche Anschlussleistung ist vorhanden?

Außerdem wichtig:

  • Dient die Wallbox zum privaten Laden des eigenen Fahrzeugs oder soll sie ggf. auch von Urlaubsgästen genutzt werden?
  • Welche Ladeleistung wird gewünscht bzw. ist für den Fall sinnvoll?
  • Soll ein Bezahlvorgang an der Wallbox erfolgen?
  • Muss die Wallbox eichrechtskonform sein?
  • Soll die Wallbox in der Lage sein, eigenständig den Eigenverbrauch der Photovoltaik-Anlage zu optimieren?
Lassen Sie uns Ihren konkreten Fall durchsprechen! Wir finden unter der unübersichtlichen Vielzahl an Produkten für Sie das Richtige.