Die Sonne im Tank

Fahren Sie dank Elektroauto und Solarstromanlage mit der Kraft der Sonne

Elektroauto fahren mit der Kraft der Sonne

Solarenergie ins Elektroauto

Selbstverständlich können Sie mit Ihrem Solarstrom den Stromverbrauch Ihres Haushalts anteilig decken. Mit der Kraft der Sonne Wäsche waschen, Geschirr spülen, Fernsehen und Musik hören, was immer Sie möchten.

Richtig spannend aber wird es, wenn Sie sich mit der Kraft der Sonne auch noch bequem fortbewegen können!

Unabhängig

Umweltfreundlich

brummbrumm
tsssst

Schalten Sie um auf Elektro

Gut gemacht!

Stehzeug oder Eigenverbrauch-Optimierer?

Die meisten Autos stehen mehr als sie fahren: Im Schnitt stehen Pkw ca. 23 Stunden am Tag, meist ungenutzt und nehmen dabei viel Platz in Anspruch.

Immerhin hat das einen großen Vorteil für die Steigerung des Eigenverbrauchs, jedenfalls wenn es sich bei dem ungenutzt rumstehenden Fahrzeug um ein Elektroauto handelt: Der Zeitpunkt für den Ladevorgang kann innerhalb dieser etwa 23 Stunden recht flexibel gewählt werden. So kann ein großer Teil des „Fahrstroms“ direkt aus der eigenen Photovoltaikanlage kommen.

Elektroauto laden

Photovoltaik und Elektromobilität sind ein unschlagbares Duo

Grünstrom

Moderne Elektroautos fahren sich leicht, leise und entspannt. Mit der passenden Wallbox fällt auch der Lade-Alltag mit Elektroauto leicht.

Manche Wallboxen „sprechen“ auch mit Ihrer Solarstromanlage und sind so ganz nebenbei in der Lage, den Eigenverbrauch Ihrer Solarstromanlage von ganz alleine zu optimieren. Das wiederum

  • lässt Sie besonders günstig fortbewegen und
  • verbessert die Wirtschaftlichkeit Ihrer Solarstromanlage.
Straße
Elektromobilität

Ökobilanz Elektroauto vs Verbrenner

Zur Ökobilanz von Elektroautos gibt es zig Studien. Manche davon behaupten sogar, Verbrenner fahren sei ökologischer. Begründet wird das oft mit dem sog. CO2-Rucksack der Batterie.
Lasst uns hier mal auf den Kern blicken, auf die Effizienz der Fortbewegung von der Quelle bis zum fahrenden Fahrzeug.

weiterlesen »
Klimawandel: Stürme werden häufiger und stärker
Klimawandel

Blick von Amrum aus auf den Klimawandel

Wir sitzen alle zusammen im selben Boot, oder eher: im selben Auto, wahrscheinlich in einem „Clean Diesel“…
Die Erzählung von einem Klimawandel-Roadtrip mit der Küstenbewohnerin auf der Rückbank wird flankiert von Argumenten und Fakten zum Klimaschutz.

weiterlesen »
EEG-Einspeisevergütung: Grüne Rendite
Wirtschaftlichkeit

Rendite einer Solarstromanlage bei Volleinspeisung

Für eine Anfang 2021 in Betrieb gegangene Solarstromanlage konnte man noch guten Gewissens sagen, dass viele kleine Anlagen selbst ohne Eigenverbrauch noch eine (kleine) positive Rendite erzielen können. Das kann man heute leider nicht mehr so stehen lassen.

weiterlesen »
Solaranlage Eigenverbrauch
Wirtschaftlichkeit

Profitabel nur mit Eigenverbrauch? Die Bedeutung des Eigenverbrauchanteils für die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaikanlage

Sie wissen, was Sie eine PV-Anlage kosten wird und welchen Ertrag sie bringt? Sie kennen Ihren Stromverbrauch. Trotzdem kann keiner sagen, welchen Anteil Ihres Solarstroms Sie selbst verbrauchen werden? Somit wissen Sie nicht, ob sich Ihre Investition lohnen wird. Der Einfluss des Eigenverbrauchs auf die Wirtschaftlichkeit ist einfach zu groß.

weiterlesen »
Achterbahnfahrt
EEG

Geschichte des EEG

Das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) gibt es seit dem Jahr 2000. Es ersetzte das Stromeinspeisungsgesetz aus dem Jahr 1990. Erstmals hatte die Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen Vorrang vor anderen Quellen.

weiterlesen »