Elektroauto fahren mit der Kraft der Sonne

Du fährst elektrisch und möchtest das Fahrzeug sicher und komfortabel zu Hause laden? Dabei helfen wir gern. Du möchtest den Strom dafür selbst erzeugen oder eine vorhandene Photovoltaik-Anlage intelligent dafür nutzen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Solare Elektromobilität

Photovoltaik und Elektromobilität bilden ein unschlagbares Duo

Moderne Elektroautos fahren sich leicht, leise und komfortabel. Mit der eigenen Wallbox fällt auch der Lade-Alltag mit Elektroauto leicht.

Mit der passenden Wallbox kann man den Eigenverbrauch der Solaranlage optimieren, was sehr kostengünstiges Fahren ermöglicht und die Solarstromanlage wirtschaftlicher macht.

Die Integration von Photovoltaik und Elektromobilität reduziert den CO2-Fußabdruck, erhöht die Unabhängigkeit von Strompreisschwankungen und unterstützt eine umweltschonendere Zukunft. Photovoltaik und Elektromobilität bilden zweifellos ein unschlagbares Duo, das die Art und Weise, wie wir uns fortbewegen und Energie nutzen, revolutioniert. Diese beiden Technologien ergänzen sich perfekt. Wir werden von Consumern zu Prosumern und fangen an, Energieflüsse im Haushalt aktiv zu managen.

Elektroauto beim Laden

Elektroauto komfortabel laden

Eine Wallbox sorgt dafür, dass Du Dein Auto ab sofort bequem und sicher zu Hause laden kannst. Mit oder ohne Photovoltaik-Anlage. So kannst Du die Vorteile der Elektromobilität voll ausschöpfen und musst im Alltag nie wieder zum Tanken fahren.

Elektroauto intelligent laden

Elektroauto intelligent laden

Jedes Elektroauto besitzt eine große Batterie - deutlich größer als die meisten Heimspeicher. Wenn das Elektroauto viel zuhause steht, bietet es sich als Speicher für überschüssigen Solarstrom an. Mit der richtigen Wallbox hast Du immer die Wahl, ob Du ausschließlich überschüssigen Solarstrom nutzt oder, wenn es schnell gehen muss, Dein Auto mit der vollen Leistung lädst.

Solarenergie ins Elektroauto

Elektroauto als Heimspeicher

Bidirektionale Wallboxen gehen noch einen Schritt weiter und können auch Energie aus der Fahrzeugbatterie zurück ins Haus abgeben. Damit kann das Auto potenziell den Heimspeicher ersetzen - jedenfalls solange es vor der Tür steht.

Elektroauto laden

Stehzeug oder Eigenverbrauch-Optimierer?

Die meisten Autos stehen mehr als sie fahren: Im Schnitt stehen Pkw ca. 23 Stunden am Tag, meist ungenutzt und nehmen dabei viel Platz in Anspruch.

Immerhin bietet die Standzeit eine ausgezeichnete Gelegenheit, den Eigenverbrauch aus der PV-Anlage zu optimieren, jedenfalls wenn es sich bei dem ungenutzt rumstehenden Fahrzeug um ein Elektroauto handelt. Die Batterie des Elektroautos ist in den meisten Fällen deutlich größer als ein Heimspeicher. Die Flexibilität, den Ladezeitpunkt innerhalb der etwa 23-stündigen Standzeit zu wählen, ermöglicht es, einen erheblichen Teil des „Fahrstroms“ direkt aus der eigenen Photovoltaikanlage zu beziehen. Durch die geschickte Integration kann der überschüssige Solarstrom, der sonst ins öffentliche Netz eingespeist würde, genutzt werden, um das Elektroauto umweltfreundlich zu laden.

Unabhängig

Umweltfreundlich

Effizient

Radfahren auf Amrum
Fahrrad

Radfahren auf Amrum

Es gibt so viele gute Gründe, Rad zu fahren: Es ist gesund. Es schont die Umwelt. Es verursacht kaum Lärm. Es macht Spaß. Gerade unsere schöne Insel Amrum ist zum Radfahren wie geschaffen. Oder?

weiterlesen »
Agri-Photovoltaik
Amrum

Agri-PV auf Amrum

In der kombinierten Nutzung von Flächen für die Landwirtschaft und die Energieerzeugung liegt ein großes Potenzial. Das Thema steckt aber noch in den Kinderschuhen und bedarf weiterer Aufmerksamkeit, um die Potenziale auszuschöpfen. Wenn die Topographie und die Kulturen gut mit der PV-Anlage harmonieren, steht einer „doppelten Ernte“ fast nichts mehr im Wege.

weiterlesen »